Die Vereinssportseiten für Weiden [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Wasserball: (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
 
Wasserball: Heißes Derby zwischen Dauerrivalen

(prg) Die Weidener Thermenwelt verwandelt sich kommenden Samstag erneut in einen Hexenkessel: Dann nämlich empfängt der Schwimmverein Weiden in der 2. Wasserball -Bundesliga um 18 Uhr den SV Würzburg 05. Dabei kommt es nicht nur zum letzten Bayern-Derby in dieser Zweitligasaison sondern auch zum Duell der "ewigen Rivalen".

Seitdem nämlich die Wasserballabteilung des Schwimmvereins Weiden im Jahr 1991 mit dem Wiederaufbau und der gestärkten Jugendarbeit begann, kämpfen die Nachwuchsmannschaften der beiden bayerischen Wasserball-Hochburgen nicht nur um bayerische und süddeutsche Titel, sondern stehen sich auch des öfteren bei deutschen Meisterschaften gegenüber. Nach dem sensationellen Aufstieg der ersten Herrenmannschaft des SV Weiden kommt es nun auch in der zweiten Wasserball-Bundesliga (DWLII) zum Duell "SV Weiden gegen SV Würzburg 05".

"Als wir mit unserem Wiederaufbau begonnen haben, hätten wir uns nie erträumen lassen, dass wir bereits 2005 gegen den SV Würzburg 05 in der 2. Liga spielen. Zwar kamen uns die Unterfranken mit ihrem Abstieg aus der Eliteklasse entgegen, dennoch ist für uns schon alleine die Tatsache, dass wir am Samstag gegen den SVW05 spielen ein Erfolg" äußerte sich Wasserball-Abteilungsleiter und Trainer des SVW Irek Luczak vor dem Zweitliga-Kracher am Wochenende.

Die jungen Aufsteiger aus der Oberpfalz gehen jedoch nur mit einer kleinen Außenseiterchance in die Partie gegen den Traditionsklub mit fünf deutschen Meistertiteln in der offenen Klasse. Die 05er rangieren derzeit nämlich auf Rang 1 der Tabelle und stehen zudem im Halbfinale um den deutsche Wasserball-Pokal. Mit 22:4 Punkten blieben zwar auch die Helmschrott-Schützlinge bislang nicht ohne Niederlage, zählen dennoch weiter zu den größten Meister- und Auftsiegskandidaten. Als beste Torschützen zeichneten sich bislang Inaki Irquiaga (30 Treffer) und Phillip Kilian (28) in einer Mannschaft aus, die besonders ausgeglichen und damit unberechenbar ist.
Vergangenen Spieltag tat sich "Bayerns Nummer 1" jedoch gegen das Tabellenschlußlicht SV Ludwigsburg sehr schwer und fuhr erst im letzten Viertel den 12:8 -Sieg ein.

"Wir werden auch gegen die Würzburger vollkommen ohne Angst aufspielen. Für uns ist dieses Spiel ein Highlight und die Belohnung für 15 Jahre harte Arbeit. Mit unseren tollen Fans werden wir zuhause sicherlich ein gutes Spiel abliefern, egal ob Sieg oder Niederlage" so Luczak. Wie es derzeit aussieht kann dieser am Samstag neben seinem Top-Torschützen Thomas Aigner (29 Treffer, Platz 9) wieder auf seinen gesamten Kader zurückgreifen, da auch die vor Wochenfrist gesperrten Paul Kosiba und Hans-Christoph Aigner wieder mit von der Partie sind. Einzig Legionär Bartek Luczak wird nicht in die Reger-Stadt anreisen.
Im Hinspiel unterlagen die Weidener etwas unglücklich mit 6:15, nachdem sie drei Viertel lang fast gleichwertig mitspielten. "Zuhause sind wir stärker!" hört man aus dem Lager der Reger-Städter, die erneut auf die atemberaubende Unterstützung ihrer treuen Fans hoffen. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Deutsche Wasserball-Liga II
14. Spieltag, Samstag, 1. April 2006

SV Brambauer - Poseidon Hamburg
Rhenania Köln - Duisburger SV 98
SV Weiden - SV Würzburg 05 (18 Uhr, Weidener Thermenwelt)
SSV Esslingen - SpVg Laatzen
SV Ludwigsburg - Aqua/Wedding Berlin


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 73543 mal abgerufen!
Autor: lucz
Artikel vom 30.03.2006, 12:15 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5501 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 18.01. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
Vorschau: VISK Itzehoe I-III am Start - BL-Riege im deutschen Osten im Einsatz
- 28.10. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
ISV-Bundesligakegler: Auswärtssieg bei der SpG. Spandau
- 22.10. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
Am Wochenende: ISV-Bundesligakegler in Ostdeutschland am Start
- 19.09. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
An diesem Wochenende: Bundesliga-Saisonauftakt 2008/09 - ISV-Heimspiele gegen Fehrbellin und Seedorf
- 11.05. (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
Wasserball-Fest im Schätzlerbad
- 18.03. (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
Wasserball: Kantersieg im "Hexenkessel Thermenwelt"
- 16.03. (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
Wasserball: SV will mit Sieg in Top 10
- 11.03. (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
Wasserball: Dem Spitzenreiter Paroli geboten
- 24.03. (Fallschirmspringen mit Tandemfun)
Tandemfallschirmspringen Raum München,Regensburg,Straubing,Landshut,Deggendorf
  Gewinnspiel
Wie hoch sprang der Kubaner Javier Sotomayor bei seinem in 1993 aufgestellten und immer noch gültigen Weltrekord?

2,48 m
2,38 m
2,45 m
2,43 m
  Das Aktuelle Zitat
Andy Möller
Vom Feeling her hab' ich ein gutes Gefühl!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018