Die Vereinssportseiten für Weiden [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Wasserball: (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
 
Wasserball: SV will mit Sieg in Top 10

(prg) Es ist eines der wichtigsten und vorentscheidenden Spiele für die Weidener Wasserballer in der 2. Bundesliga. Am Samstag empfängt der Aufsteiger um 18.00 Uhr in der Weidener Thermenwelt den Tabellenachten SpVg Laatzen und kann mit einem Sieg sogar auf Rang 10 springen. Nach dem großen Zuschauerzuspruch in den ersten beiden Heimspielen hoffen die SV-Verantwortlichen auf eine tolle Atmosphäre und zwei Punkte der Reger-Städter.

Und nicht zuletzt will sich die SV-Mannschaft bei der Sportlichen Vereinigung Laatzen aus Hannover revanchieren. Am ersten Spieltag unterlagen die Oberpfälzer nämlich äußerst unglücklich mit 9:10 in Niedersachsen. "Wäre es nicht unser erstes Bundesligaspiel überhaupt gewesen, hätten wir diese Partie nicht abgegeben. Wir werden Laatzen zuhause zeigen, dass wir in den darauffolgenden neun Spielen sehr viel gelernt haben." äußerte sich SV-Coach Irek Luczak.

Nachdem die Weidener Balljäger bereits ihre ersten Punkte eingefahren haben, möchten sie nun mit einem Heimsieg gegen Laatzen ein weiteren Schritt in Richtung Top 10 -Platzierung machen. Und der wäre im Idealfall wirklich beträchtig: Bliebe nämlich sowohl der SV Ludwigsburg als auch Poseidon Hamburg am 12. Spieltag der DWLII sieglos, könnte sich der SVW mit zwei Punkten bis auf Rang 10 vorschieben. "Alles wenn und aber," meint Luczak, "Wir wollen erneut eine reife Leistung gegen die SpVg abliefern und zwei Punkte holen. Alles andere ist nur Nebensache."

Dass dies im Weidener "Hexenkessel" möglich ist, zeigten die Jungs von der Raiffeisenstraße bereits in ihren ersten beiden Heimspielen. "Mit unserem achten Mann sind wir unberechenbar." heißt es aus dem Lager der Weidener Spieler, die sich über die wachsende Zuschauerkulisse und eine volle Weidener Thermenwelt freuen.

Doch ein Sieg gegen "Hannovers Nummer 3" (hinter Erstligist Waspo und FS Hannover) wird bestimmt kein Selbstläufer: Die Elbrecht-Schützlinge konnten nach dem Premierensieg gegen Weiden auch gegen Köln und Ludwigsburg gewinnen und verbesserten ihr Punktekonto durch drei Unentschieden gegen Brambauer, Wedding und Hamburg. Mit 9 Punkten stehen sie damit auf Rang 8 der Tabelle und verfügen mit dem erst 18-jährigen Jens Möller über einen Spieler der sich mit 20 Treffern auf Platz 14 der Torschützenwertung befindet. Hoffnungen macht dem SVW die hohe 3:13 -Niederlage beim SV Würzburg 05, sowie die 10:19 -Pleite bei Aufsteiger SV Krefeld 72 aus den beiden letzten Spieltagen.

Auf Seiten der Weidener ist das Klima weiterhin sehr gut. Die 13:19 -Heimniederlage gegen den Spitzenreiter Duisburg 98 motivierte die junge Truppe um Kapitän und Topscorer Thomas Aigner (22 Treffer) mehr als üblich. Der tschechische Torhüter Vladimir Srajik trainierte nach seiner Verletzung zudem die letzten Wochen erstmals mit den Weidenern und wird womöglich am Samstag seine erste Bewährungsprobe erhalten. Wie es aussieht kann der Trainer auf seinen gesamten Kader zurückgreifen und auch gegen Laatzen aus dem vollen Schöpfen.

Auf Seiten der Verantwortlichen ist man sich einig: "Mit unseren tollen Fans in der Halle können wir auch gegen Laatzen siegen. Diese Bundesligapartie wird sicherlich eng, spannend und nervenaufreibend und wird wieder eine unglaubliche Atmosphäre in die Thermenwelt transportieren. Wir hoffen, dass sich diese so wenig Leute wie möglich entgehen lassen und den SVW zu zwei Punkten verhelfen." Einlass ist um 17.30 Uhr.

Deutsche Wasserball-Liga II
12. Spieltag, Samstag, 18. März 2006

SV Würzburg 05 - FS Hannover
SV Weiden - SpVg Laatzen (18 Uhr, Weidener Thermenwelt)
SV Krefeld 72 - Duisburg 98
SSV Esslingen - Poseidon Hamburg
SV Brambauer - SV Ludwigsburg
Aqua/Wedding Berlin - Rhenania Köln


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 87915 mal abgerufen!
Autor: lucz
Artikel vom 16.03.2006, 12:24 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 2325786 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 18.01. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
Vorschau: VISK Itzehoe I-III am Start - BL-Riege im deutschen Osten im Einsatz
- 28.10. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
ISV-Bundesligakegler: Auswärtssieg bei der SpG. Spandau
- 22.10. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
Am Wochenende: ISV-Bundesligakegler in Ostdeutschland am Start
- 19.09. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
An diesem Wochenende: Bundesliga-Saisonauftakt 2008/09 - ISV-Heimspiele gegen Fehrbellin und Seedorf
- 11.05. (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
Wasserball-Fest im Schätzlerbad
- 30.03. (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
Wasserball: Heißes Derby zwischen Dauerrivalen
- 18.03. (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
Wasserball: Kantersieg im "Hexenkessel Thermenwelt"
- 11.03. (SV Weiden 1921 e.V. Wasserball)
Wasserball: Dem Spitzenreiter Paroli geboten
- 24.03. (Fallschirmspringen mit Tandemfun)
Tandemfallschirmspringen Raum München,Regensburg,Straubing,Landshut,Deggendorf
  Gewinnspiel
Welches Trikot streift sich der führende Fahrer der Bergwertung der Tour de France über?
Das gelbe Trikot
Das grüne Trikot
Das schwarze Trikot
Das gepunktete Trikot
  Das Aktuelle Zitat
Brian Moore
Rosenborg hat 66 Spiele gewonnen, und sie haben in jedem getroffen!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018